Konzert: Warm Up Olgas Rock im Druckluft 2018

Olgas Rock 2018 Warm Up Party im Druckluft

Donnerstag der 09.08.2018, aufwärmen für das Olgas Rock Festival in Oberhausen. So sollte es um 19 Uhr im Druckluft starten. Nach ein paar erfrischenden Kaltgetränken machten Ankerkette als erste Band den Start.

Ankerkette ist eine Gruppe aus Oberhausen und veröffentlichten 2017 ihr Debütalbum “Hüllenlos”. Die fünfköpfige Band mit Female Front Vocal ordnen sich in den Bereich energiegeladener Deutschrock ein. Sie spielten auf Festivals wie das Esel Rock, Olgas Rock und Pfarrfestival Essen.

Ankerkette Druckluft

Im Anschluss betraten dann The Maudlins die Bühne, um zu zeigen was diese Pop-Punk Band so kann. Die Band besteht aus drei Männern und kommt auch aus dem wunderschönen Oberhausen. Für den Stil des Gesangs muss man ein Draht haben, uns konnten sie leider nicht überzeugen.

Tge Maudlins Durckluft

Nach einer kurzen Pause kam dann eine Duisburger Ikone auf die Bühne, um das Publikum mit herzlichen Ansagen und Gesang mitten aus dem Ruhrpott zu verzaubern. Die Rede ist von Der Butterwegge, der sich trotz Problemen mit der gerade frisch reparierten Gitarre gut präsentierte. Der singende Wirt aus dem Indie spielte Songs von wie “Mensch Maschine” und “Farbe Egal” und brachte damit die Zuschauer zum mitsingen.

Butterwegge Druckluft

 

Den goldenen Abschluss machten dann Pott Riddim, diese Band muss man live erleben. Die Mischung aus Punkrock und Reggae macht unheimlich viel Spaß und bringt die Füße zum Tanzen. Die Band veröffentlichte 2017 ihr aktuelles Album “Nie wieder Arbeiten gehen” bei Sunny Bastards und brachten damit ein Scheibe mit Ohrwurmcharakter auf den Markt. Sie holten im Druckluft mehr als nur das Publikum ab und brachten die Bude zum schwitzen.

Danke für den starken Donnerstagabend an die Künstler und ans Druckluft Team. Schön waren auch die zahlreichen bekannten Gesichter an diesem Abend.

Reinhören Lohnt sich!

Nach Vorne Musik.

 

Catagory