Konzert: Mutant Proof 07.04.2018

Am 07.04.2018 präsentierten Mutant Proof​ ihr Debütalbum in der Hafenschänke subrosa​. Bei Sonnenschein traf man die Band schon vor der Tür und wurde freundlich empfangen. Ein Bier an der Theke und ein, zwei Unterhaltungen später ging es dann los.

Der erste Song auf dem Album ist "Flames Are Calling", bei den Temperaturen draußen konnte man in der Location die Flammen spüren. Mit harten Riffen und knackiger Ansage wurde das Publikum begrüßt.

Es ging weiter mit "The Dorowned Goddess". Nun fingen auch die Männer auf der Bühne an zu schwitzen und forderten das Publikum auf, Handyaufnahmen für ein Zusammenschnitt zu ihrer Single "Not Your Affair" zu machen.

Doch der Tanz war noch nicht vorbei, gespielt wurde auch das Demo "Home", das es leider nicht auf die CD geschafft hat. Nach einem schnellen Wechsel der Instrumente und Erweiterung der Band durch Martin Coesfeld von den CLOX​ wurde dann "This Barren Land" performt . Ein Song der für die Live Präsentation nicht besonders geeignet ist, aber laut Gerald Manns zu einer Albenvorstellung dazu gehört.

Leider war der Gesang am Anfang der Lieder etwas zu leise, sodass die klare Stimme etwas unterging. Dieses lag aber nicht an der Band und lässt auf ein technisches Problem schließen. Insgesamt ein starkes Konzert in einer top Location, mit authentischen Musikern zum Anfassen. Ein schöner Samstag- und gelungener Releaseabend, den man gerne wiederholt.

Danke an Mutant Proof und Rude Boys Production.

 

Gruß Nach Vorne Musik Blog

Catagory