Konzert: Betontod 04.09.2018

Betontod Vamos Record Release Show in Essen

Am Dienstagabend den 04.09.2018, luden Betontod zur Vamos Record Release Show nach Essen ein. Unter dem Motto “Wir werden Essen nie vergessen” öffneten sich um 19 Uhr die Pforten des Don’t Panic für die geladenen Gäste. Nachdem man die Einlasskontrolle hinter sich hatte, wurde es Zeit sich um ein Kaltgetränk zu kümmern, da die Temperatur im Panic wieder an einen Saunagang erinnerte. Nach einigen Gesprächen und einem kurzen Blick über den Merch waren Betontod bereit und begrüßten um 20.45 Uhr die Besucher.

Mit dem Intro “Para Toda la Vida” von ihrem am 31.08.2018 neu erschienenen Album Vamos begannen sie die Show. Sie legten mit “Zusammen” und der ersten Single “La Familia” zwei weitere Songs vom neuen Album nach und zeigten, dass diese live sehr wohl ihre Daseinsberechtigung haben. Mit dem dritten Lied “Flügel aus Stahl” überraschten sie die Besucher, da damit gerechnet wurde, dass “Vamos” in voller Länge vorgestellt wird.

Spätestens jetzt kam das Publikum ins schwitzen. Dann war “Boxer”, die zweite veröffentlichte Single und das vierte Lied auf Vamos an der Reihe. Eine Ansage als kurze Pause und Übergang folgte, danach präsentierten die Männer von Betontod eine sehr ausgewogene Setlist. So wurden unter anderem “Küss Mich”, “Keine Popsongs” und “Viva Punk” performt. Eine Mischung aus alten und neuen Songs, die wir so nicht erwartet hätten, machte diesen Abend zu einem schweißtreibenden Erlebnis. Feiernde Fans, die sich über die harten Klänge der Band freuen, lieferten sehr starkes Feedback und sorgten so für eine geladene Atmosphäre.

Nach dem Konzert waren Betontod noch lage am Merchstand anzutreffen, um Fotos mit den Besuchern zu machen. Sie signierten viele mitgebrachte CDs und Plattencover. Eine sympathische Geste, die vielen Fans die Möglichkeit gab, den Bandmitglieder mal etwas näher zu kommen.

Es bleibt zu sagen: obwohl wir vom Album nicht überzeugt sind, hat Betontod einige Songs auf der Vamos veröffentlicht, die live einen ganz eigenen Charakter mitbringen und diese hörenswert macht. Wir sind gespannt, mit welcher Setlist sich die Band auf der kommenden “Trinkhallen/ Vamos-Tour” präsentiert.

Danke für den Abriss an Betontod und ihre Crew, aber auch an das Panic Team und all die bekannten Gesichter.

Reinhören Lohnt sich! Nach Vorne Musik.

Catagory