Konzert: 11.09.2018 Punk goes Acoustic

Punk goes Acoustic 11.09.2018 

Letzte Woche Dienstag waren wir wieder zu Besuch beim Punk goes Acoustic in Bochum. Zu Gast im Neuland waren diesmal Michel B. und The Fat Trousers Acoustic Rollers.

Im üblichen Wohnzimmer-Flair tischte Michel B. melancholischen Songs über das Leben auf und brachte somit das diesmal etwas jüngere Publikum im Neuland in Stimmung.

Nach eine kurzen Pause sammelten sich die Zuschauer, um den vier Männern von den Fat Trousers Acoustic Rollers zu lauschen. Eine Coverband, die Rockklassiker in akustik Versionen präsentiert. So bestand ihre Setlist unter anderem aus “London Calling” von The Clash, “White Wedding” von Billy Idol und “Mother” von Danzig. Dann brachten sie das Publikum zum mitsingen, als sie “Chop Suey!” von System of a Down und “21st Century (Digital Boy)” von Bad Religion spielten. Zwei unglaublich starke Stimmen und die mitreißende Motivation macht diese Gruppe aus.

Besser kann ein Dienstagabend nicht enden und Bochum hat den Acoustic Rollers aus Münster gezeigt, dass es sich lohnt, auch in der Woche mal einen Abend in Bochum zu verbringen.

Vielen Dank an die Künstler, an das Team vom Neuland, an Tobi Bo und an alle bekannten Gesichter.

 

Reinhören lohnt sich! Nach Vorne Musik

Catagory