Feine Sahne Fischfilet in Düsseldorf 21.12.2018

Feine Sahne Fischfilet in der Mitsubishi Electric HALLE in Düsseldorf 

Am 21.12.2018 waren wir bei dem bis jetzt größten eigenen Konzert von Feine Sahne Fischfilet. In eine ausverkaufte und auf Maximalgröße umgebaute Mitsubishi Electric Hall luden die sechs Ostsee Jungs zur Party ein und so kamen am Freitag ca 7500 Zuschauer um die Halle mit ihnen abzureißen.

Wie von Feine Sahne bekannt brachten sie als Support einen ganz anderen Musikstil mit, so wurden diesmal Zugezogen Maskulin als Warmupper eingeladen. Das Hip-Hop Duo aus Berlin stellt in ihren Songs die Gewohnheiten der Gesellschaft kritisch da. So geht es in dem Lied “Was für eine Zeit” um die Interessenkonflikte der heutigen Jugend. Zugezogen Maskulin bieten starke und interessante Texte, die uns an diesem Abend aber leider nicht erreichten. So nutzten wir die Ruhe vor dem Sturm um uns mit Bier auf den Auftritt von Feine Sahne vorzubereiten.

Dann ging es los mit dem Sturm&Dreck-Tour Konzert in Düsseldorf. Eine bis auf die Ränge gefüllte Halle wartete auf die Jungs von Feine Sahne Fischfilet. Durch die Veröffentlichung ihres Albums und die zahlreichen Aktionen gegen den Rechtsruck in Deutschland ist die Band in den Mittelpunkt der Medien gewandert. Nicht nur durch das spontan organisierte Konzert in Chemnitz, sondern auch durch ihren verlegten Auftritt im Bauhaus wurden sie ins Rampenlicht der Nachrichten gedrängt. Sturm und Dreck traf genau den Zahn der Zeit und das bewies die ausverkaufte Electric Hall. So waren Menschen aus ganz Deutschland ob Jung oder Alt zusammen gekommen, um der Gruppe zuzuhören und mit ihr einen grandiosen Abend zu erleben.So startete der Abend mit einem energiegeladenen Song nach dem anderen. “Zurück in unserer Stadt”, “ Alles auf Rausch” und “Solange es brennt” brachten die ganze Halle zum mitsingen und zum mittanzen. Es bildeten sich viele kleine Trauben aus tanzenden Menschen die schweißgebadet ihr Bier in die Luft warfen, sangen und lachten.

Dazu kommen die knackigen Ansagen von Monchi, die erklärend zu den Songs ein unglaubliche mitreißende Wirkung erzielen. Es wurden an diesem Abend alle Titel von Sturm&Dreck gespielt, doch die Mischung macht es aus, also wurden ua. auch “Ostrava” und “Warten auf das Meer” präsentiert. Mit diesen Songs holte die Band das Publikum ab und gewann es endgültig für sich.

Eine Setlist mit 22 Songs und zahlreichen Ansagen, die für Gänsehaut sorgten, machten dieses Konzert zu einem Highlight. Doch zum Abschluss hätten wir uns gewünscht, dass die Jungs von Feine Sahne sich noch ein paar musikalische Freunde mit auf die Bühne holen, um das Konzert in Düsseldorf in ein unvergessenen Abend zu verwandeln.

Wir sagen Danke an die Bands und alle Beteiligten.

Reinhören lohnt sich!

Gruß, Nach Vorne Musik.

Catagory