Düsentrieb Realeaseparty im Dont Panic Essen 16.11.2018

Düsentrieb im Panic

Düsentrieb Realeaseparty im Dont Panic Essen 16.11.2018

Was gibt es schöneres, als Freitagabends auf eine Releaseparty zu gehen? Richtig, auf eine Releaseparty in einem Szeneladen wie dem Don't Panic Essen zu gehen um dort mit vielen sympathischen Menschen auf ein neues Album anzustoßen! So waren auf der Albumparty von DÜSENTRIEB auch Pott Riddim und Der Butterwegge zu finden.

Butterwegge bei Düsentrieb

Den Anfang machte der bärtige Barde aus Duisburg und brachte mit dem Satz “Ich bin Vater” das ganze Publikum zum jubeln. Mit gewohnter Gelassenheit erzählte er vom Leben ohne Schlaf und aktuellen Tagesthemen. Nebenbei brachte er noch drei seiner besten Songs zum Besten und kündigte die Arbeit an einem neuen Album an. Wir gratulieren noch einmal zur Geburt und freuen uns auf neue Songs.

Pott Riddim bei Düsentrieb

Nach einer kurzen Pause dann Pott Riddim, die im Dont Panic bei Sunny Bastards Records zuhause sind. Mit ihren Songs über den Ruhrpott und das ewige Arbeiten holen sie mit rockigen Reggaebeats das Publikum ab. Es sammelten sich die Bierflaschen auf der Bühne, die die Band als Tribut von den Zuschauern bekamen.

Am Ende standen Düsentrieb auf der Bühne um ihr neues Album zu zelebrieren. Düsentrieb präsentierten Song wie “Traumtänzer”, mit dem sie zeigen das es immer einen Grund gibt sich zu motivieren und nach vorne zu schauen. Ihre Songs sollen kritisch auf die Probleme der Gesellschaft eingehen, so sangen sie “Es ist Zeit Mauern einzureißen und aus den Trümmern ein Denkmal zu bauen!”

So war es ein bunter und wundervoller Abend im Dont Panic und wir sagen Danke an die Bands und das Panic Team.

Reinhören lohnt sich!

Cheers, Nach Vorne Musik Blog.

Catagory